5 gute Gründe eine B-Corp zu werden

Jul 13, 2021 | geschrieben von:

5 gute Gründe eine B-Corp zu werden

Unternehmen als Driver für Gutes.

Das ist die Mission, die alle B Corporations verfolgen. Die B Corp-Zertifizierung wird von B Lab, einer US-amerikanischen Non-Profit-Organisation, an Unternehmen vergeben, die einen positiven Einfluss auf den Planeten und die Gesellschaft nachweisen.

Unternehmen, die eine B Corporation werden, glauben kurz gesagt an das “Triple P: profit, people, planet”. 

Das Ziel ist ambitioniert: ein weiterentwickeltes Geschäftsparadigma zu verbreiten und einen positiven Wettbewerb zu entfachen. Aber es gibt außerdem noch viele weitere Gründe, eine B Corporation zu werden: Denn es hilft ebenfalls dabei, sich auf dem Markt zu differenzieren. 

Basierend auf einer wahren Geschichte: Als ich letztes Weihnachten im Supermarkt vor dem üblichen Sortiment an Panettone-Kuchen stand, fiel mir auf, dass einer davon einen B Corp-Stempel hatte, der auf dem Goldpapier hervorstach. Welchen ich wohl gekauft habe?

Kunden, insbesondere Millennials und Gen-Zers, honorieren soziales und ökologisches Engagement indem sie zertifizierte Produkte präferieren - auch, wenn diese teilweise teurere sind, als Produkte ohne B Corp Siegel.

Es hilft dem Wachstum

Governance, Menschen, Gemeinschaft, Umwelt und Kunden sind die fünf Säulen, auf denen die Bewertung der B Corp-Zertifizierung basiert. Es ist eine Gelegenheit, die Effektivität der Geschäftsstrategie zu bewerten. Der Fortschritt der Erreichung der Ziele sollte also genauestens überwacht werden. 

Die B Corp-Zertifizierung wird eine greifbare Anerkennung der Bemühungen sein, die Welt zu einem besseren Ort zu machen.

 

Es schützt vor Druck von außen

Die B Corp Bewegung kommt aus den USA, die Heimat des Wirtschaftsliberalismus. 

Warum? Weil viele CEOs nach Wegen gesucht haben, sich von Druck der Investoren zu befreien und Spielraum gewinnen wollten, neben dem Profit auch andere Ziele zu verfolgen.  Eine B Corp zu werden kommuniziert klar - und das an alle Shareholder - dass die Unternehmensstrategie immer Menschen, den Planeten und Profit inkludiert. 

 

Ob es der richtige Moment ist, entscheidet jedes Unternehmen selbst

Der Prozess, eine B Corp zu werden, ist ziemlich komplex. Deshalb ist es sinnvoll, eine Selbsteinschätzung des Unternehmens vorzunehmen, bevor dieser Weg eingeschlagen wird. Mit dem B Impact Assessment kann kostenlos geprüft werden, ob ein Unternehmen bereits die Anforderungen an B-Corporations erfüllt.

Wenn ein Unternehmen nach dieser Messung mindestens 80 von 200 Punkten erreicht, kann das Ergebnis von B Lab geprüft werden. B Corp stellt eine Declaration of interdependence aus, welche dann vom Unternehmen unterschrieben werden kann. 

Teil eines Netzwerkes von Impact-Unternehmen werden

Das B Lab ist eine gemeinnützige Organisation - aber die anderen B Corps sind es nicht! 

Das ganze Jahr lang werden die Unternehmen des Netzwerkes eingeladen, an Veranstaltungen, Webinaren und Konferenzen teilzunehmen und mitzuwirken. 

Der Austausch mit internationalen Unternehmen, die ähnliche Ziele verfolgen und ebenfalls ihre Werte und Mission im Mittelpunkt haben, kann eine große Chance sein - Synergien zu finde, egal aus welchem Sektor, kann strategische Partnerschaften für jedes Unternehmen bieten. 

Weiteres Material: 

https://blog.treedom.net/it/blog/post/b-corp-quando-non-conta-solo-il-profitto-2193

https://www.treedom.net/it/blog/post/treedom-ospita-il-primo-b-corp-day-italiano-1647/


Quellen: 

https://bcorporation.eu/about-b-lab
https://hbr.org/2016/12/it-pays-to-become-a-b-corporation
https://bimpactassessment.net/
https://bthechange.com/why-become-a-b-5-companies-share-tangible-benefits-of-becoming-a-b-corp-d087069fdc4e

Jetzt pflanzen Treedom Business entdecken