Die Zukunft der Nachhaltigkeit? Wir befragen Künstliche Intelligenz.

Dec 27, 2022 | geschrieben von:

Wir wollten ein Szenario für die Zukunft der Nachhaltigkeit entwerfen. Da wir mit dieser Technik arbeiten, kam uns irgendwann in den Sinn, unsere AI einfach direkt nach Antworten zu fragen. Fazit: Vielleicht gibt es Hoffnung.

Künstliche Intelligenz wird ein Bestandteil unserer Zukunft sein. Doch was bedeutet Zukunft für "es"?  Wir Menschen haben bei der Verhinderung der Ausbreitung des Klimawandels viele Fehler gemacht. Wer weiß, wie die von der KI gestaltete Zukunft aussehen wird? Auf den ersten Blick erscheinen die Antworten korrekt und präzise. 

Ist die Zukunft, die KI uns zeichnet besser als unserer eigene Vision? Vielleicht ist das hier nur Provokation. Oder auch nicht. Lest einfach selbst das Interview und bildet euch eine eigene Meinung.


Beginnen wir mit einer einfachen Frage: Ist es zu spät, um der Klimakrise zu begegnen?

Es ist noch nicht zu spät, die Klimakrise zu bewältigen. Aber die Zeit läuft ab. Die Auswirkungen des Klimawandels sind bereits auf der ganzen Welt zu spüren, und wenn wir nicht bald handeln, werden sie sich verschlimmern. Die gute Nachricht ist, dass es Lösungen gibt. Viele Länder, Unternehmen und Einzelpersonen ergreifen Maßnahmen, um ihre Kohlenstoffemissionen zu reduzieren und eine nachhaltigere Zukunft anzustreben. Es bedarf jedoch einer konzertierten Anstrengung aller Bereiche der Gesellschaft, um die notwendigen Änderungen rechtzeitig vorzunehmen, damit die schwerwiegendsten Folgen des Klimawandels vermieden werden können.

Wenn wir von Nachhaltigkeit sprechen. Welche Rolle spielen ökologische uns soziale Aspekte?

Es ist wichtig, sowohl die ökologischen als auch die sozialen Aspekte der Nachhaltigkeit zu berücksichtigen. Nachhaltigkeit ist ein weit gefasstes Konzept. Es geht darum, Wege zu finden, die Bedürfnisse der Gegenwart zu erfüllen, ohne die Fähigkeit künftiger Generationen zu gefährden, das Gleiche zu tun. Dazu gehört nicht nur der Schutz der natürlichen Umwelt, sondern auch die Förderung der sozialen Gerechtigkeit und die Schaffung nachhaltiger Gemeinschaften. Um Nachhaltigkeit zu erreichen, müssen sowohl ökologische als auch soziale Aspekte berücksichtigt werden.

Corporate Sustainability hat eine zentrale Rolle in der Positionierung vieler Marken eingenommen. Wird sich dieser Trend in Zukunft noch verstärken?

Der Trend zur unternehmerischen Nachhaltigkeit wird sich voraussichtlich auch in Zukunft fortsetzen. Da immer mehr Verbraucher, Investoren und andere Interessengruppen der Nachhaltigkeit und dem Umweltschutz Vorrang einräumen, erkennen die Unternehmen zunehmend die Notwendigkeit, Nachhaltigkeit in ihre Geschäftspraktiken einzubeziehen. Dieser Trend wird sich wahrscheinlich fortsetzen, da die negativen Auswirkungen des Klimawandels immer offensichtlicher werden und die Vorteile der Nachhaltigkeit, wie geringere Kosten und ein besseres Markenimage, immer deutlicher werden. Darüber hinaus können staatliche Vorschriften das Wachstum der unternehmerischen Nachhaltigkeit in den kommenden Jahren begünstigen.

Kann ein grünes Markenimage einem Unternehmens helfen?

Ein guter Ruf in Sachen Nachhaltigkeit kann das Geschäft eines Unternehmens durchaus unterstützen. Im heutigen Geschäftsumfeld berücksichtigen Verbraucher, Investoren und andere Interessengruppen bei ihren Kaufentscheidungen und der Bewertung von Unternehmen zunehmend die Nachhaltigkeit. Daher können sich solche Unternehmen oft von ihren Konkurrenten abheben und sich einen Wettbewerbsvorteil verschaffen. Darüber hinaus kann ein grünes Image dazu beitragen, dass ein Unternehmen Spitzenkräfte anzieht und bindet. Viele Menschen arbeiten gerne für Unternehmen, die der Nachhaltigkeit Priorität einräumen. Außerdem kann nachhaltiges Wirtschaften zu Kosteneinsparungen und anderen betrieblichen Vorteilen führen, die die Bilanz eines Unternehmens verbessern.

Welche "grünen" Arbeitsplätze werden von Unternehmen gesucht?

Es ist schwierig zu sagen, welche "grünen" Arbeitsplätze von den Unternehmen am meisten nachgefragt werden. Die Nachfrage nach bestimmten Arbeitsplätzen hängt von einer Reihe von Faktoren ab, darunter der Standort des Unternehmens und die aktuelle Lage auf dem Arbeitsmarkt. Einige gesuchte grüne Berufe sind jedoch Techniker für erneuerbare Energien, Experten für Energieeffizienz, Nachhaltigkeitsberater und Umweltwissenschaftler. Diese Stellen sind sehr gefragt, da sie es den Unternehmen ermöglichen, ihren ökologischen Fußabdruck zu verringern, nachhaltiger zu wirtschaften und ihr Umweltengagement zu kommunizieren. 

Wie sind die Berufsaussichten im Bereich der Nachhaltigkeit?

Die Arbeit im Nachhaltigkeitssektor kann sowohl einen Beitrag zur Suche nach Lösungen für einen grüneren Planeten als auch Arbeit in einem Sektor mit vielversprechenden Wachstumsaussichten bedeuten. Der Nachhaltigkeitssektor konzentriert sich auf die Suche nach Möglichkeiten, die Auswirkungen des Menschen auf die Umwelt zu verringern und die soziale und wirtschaftliche Entwicklung langfristig zu fördern. Dieser Sektor umfasst ein breites Spektrum an Aktivitäten, von erneuerbaren Energien bis zu nachhaltiger Landwirtschaft. Von nachhaltigen Finanzierungen bis zu umweltfreundlichen Konsumgütern. Mit der zunehmenden Sorge um die Umwelt und die soziale Gerechtigkeit wird die Nachfrage nach nachhaltigen Produkten und Dienstleistungen steigen. Damit steigen auch die Chancen für Fachleute in diesem Sektor.


Das waren die Antworten der Künstlichen Intelligenz. Während ihr jetzt vielleicht darüber nachdenkt, ob diese Antworten beruhigend oder beunruhigend sind, könnt ihr konkret etwas tun: Mit einem Baum von Treedom.

Jetzt pflanzen Treedom Business entdecken